Holger Ansmann zum Programm „1.000 Jobs für Langzeitarbeitslose“

Foto: logospdnds
 

„Die SPD-geführte Regierungskoalition hat dieses Programm im Dezember 2016 beschlossen, weil wir überzeugt sind, dass Menschen mit langer Erwerbslosigkeit eine echte Chance auf dem Arbeitsmarkt verdient haben. Dafür stehen wir als Sozialdemokraten. 20 Millionen Euro sind für dieses Förderprogramm bereit gestellt. Kommunen und gemeinnützige Einrichtungen der Wohlfahrtspflege können sich dafür bewerben.

 

„Die SPD-geführte Regierungskoalition hat dieses Programm im Dezember 2016 beschlossen, weil wir überzeugt sind, dass Menschen mit langer Erwerbslosigkeit eine echte Chance auf dem Arbeitsmarkt verdient haben. Dafür stehen wir als Sozialdemokraten. 20 Millionen Euro sind für dieses Förderprogramm bereit gestellt. Kommunen und gemeinnützige Einrichtungen der Wohlfahrtspflege können sich dafür bewerben.

Dieses Programm ist gesellschafts- und sozialpolitisch ein wichtiges Angebot für alle, die mehr Unterstützung als andere auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben mit Arbeit benötigen. Wir wollen diese Menschen wieder teilhaben lassen.“